Schauspielerin/Regisseurin

Gast





Caroline Scholze stammt aus einer Schauspielerfamilie. Geboren wurde sie im thüringischen Schmölln und aufgewachsen ist sie in Brandenburg an der Havel. Sie studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig. Während des Studiums erhielt sie erste Rollen am Schauspielhaus Leipzig. Im Anschluss an ihre Ausbildung spielte sie am Staatstheater Hannover sowie bei der Künstlerkolonie Potsdam.


Caroline Scholze ist hauptsächlich im Fernsehen zu erleben. So spielt sie seit 2001 in der Fernsehserie „SOKO Leipzig“ die Rolle der Leni Trautzschke. Von 2009 bis 2012 war sie neben Wayne Carpendale als weibliche Hauptrolle in der Fernsehserie „Der Landarzt“ zu sehen. Außerdem spielte sie diverse Haupt- und Nebenrollen in Fernsehfilmen und -serien, im Polizeiruf 110 und im Tatort.


Es zieht sie jedoch auch immer wieder ans Theater. So spielte sie in den letzten Jahren in einigen Produktionen am Boulevardtheater Dresden und sie war in Berlin mit einer eigenen szenischen Lesung mit ihrem Mann Paul T. Grasshoff zu erleben: „Der König hinter dem Spiegel“. Ihre erste Regiearbeit führte sie mit Absolventen der Filmuniversität Babelsberg „Konrad Wolf“ ans Berliner Maxim Gorki Theater.




Spielzeit 2021/2022 - zu erleben in




Gut gegen Nordwind

Regie


 

CAROLINE SCHOLZE

ENSEMBLE


copyright Fotos: Mirjam Knickriem