Sie ist die Königin aller klassischen Operetten: Ehegatte Gabriel von Eisenstein macht sich auf Anraten seines Freundes Dr. Falke eine schöne Erholungsnacht von der Ehe auf dem Ball des Prinzen Orlofsky; Gabriels Gattin Rosalinde lässt derweil zuhause ihren Liebhaber Alfred durchs Fenster steigen. Das Ansinnen des Gefängnisdirektors Frank und die lustvollen Intrigen der Kammerzofe Adele bringen dabei alles durcheinander. Doch am Ende liegen sich alle in den Armen und besingen in herrlicher Champagnerseligkeit den König aller Weine.



Nachdem unserem Ensemble zur Freude des Publikums vor einigen Jahren das Wagnis gelungen ist, das Musical aller Musicals „My Fair Lady“ auf die Hoftheaterbühne zu bringen, starten wir nun einen Versuch mit der Operette der Operetten aus der Feder des Großmeisters Johann Strauß in einer eigens für unser Theater angefertigten Bearbeitung von Herbert Müller. Für die Musikalische Leitung ist Petra Morper verantwortlich.




Mitwirkende




Gabriel von Eisenstein - Ansgar Wilk

Rosalinde, seine Frau - Janet Bens / Katharina Schwesinger

Frank, Gefängnisdirektor - Frits Kamp

Prinz Orlofsky - Stephanie Eineder

Alfred, Sänger - Tobias Zeitz

Dr. Falke - Stephan Roth

Adele, Stubenmädchen bei Eisenstein - Maria Sintow-Behrens / Janina Pudenz

Frosch, Gerichtsdiener - Herbert Müller

Ida, die Schester von Adele - Annalena Lipp

Faustine, die Dichterin - Janina Pudenz

Melanie, die Malerin - Lucia Feneberg

Felicitá, die Dienerin - Annette Thomas




Musikalische Leitung - Petra Morper

Bearbeitung und Inszenierung - Herbert Müller

Ausstattung - Ulrike Beckers

Choreographie - Annalena Lipp

Regieassistenz - Verena Konietschke

Regiehospitanz - Leonie Wilfer










_________________________________________________



Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung bei den Kostümen des Stücks bei:


Salzburger Festspiele




Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung bei der Ausstattung des Stücks bei:


Frau Inge Itzenthaler

Tracht & Trödel - Der Flohmarkt im Laden

Etterschlager Str. 42

82237 Steinebach

 

DIE FLEDERMAUS

Termine


Do 19.12. 2019 um 20.00 Uhr  PREMIERE

Fr 20.12. um 20.00 Uhr Restkarten

Mo 30.12. um 20.00 Uhr Ausverkauft

Di Silvester 31.12. um 16.00 Uhr Ausverkauft

und 20.00 Uhr Ausverkauft


Fr 3.1. um 20.00 Uhr

Sa 4.1. um 20.00 Uhr

Sa 11.1. um 20.00 Uhr

So 12.1. um 17.00 Uhr

Do 30.1. um 20.00 Uhr

Fr 31.1. um 20.00 Uhr


Sa 1.2. um 20.00 Uhr

Fr 14.2. um 20.00 Uhr

Sa 15.2. um 20.00 Uhr

So 16.2. um 17.00 Uhr

So 23.2. um  17.00 Uhr

Rosenmontag 24.2. um 20.00 Uhr

Faschingsdienstag 25.2. um 20.00 Uhr


Do 19.3.20 um 20.00 Uhr

Fr 20.3.20 um 20.00 Uhr

Sa 21.3.20 um 20.00 Uhr


Ostersonntag 12.4.20 um 20.00 Uhr


Fr 15.5.20 um 20.00 Uhr - zum letzten Mal!


Preis Fledermaus / Preis Silvester

Komische Operette von Carl Haffner und Richard Genée

Musik von Johann Strauß

SPIELZEIT 2019/2020