Sängerin, Schauspielerin,

Kulturmanagerin






Janet Bens wurde in Bautzen geboren und ist in Berlin aufgewachsen. Nach dem Diplom-Abschluß ihres Gesangsstudiums an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig „Felix Mendelssohn Bartholdy“ wurde sie an das Hoftheater Bergkirchen engagiert. Als Sängerin und Schauspielerin gleichermaßen kann sie hier ihre Vielseitigkeit in Oper, Operette, Musical und Schauspiel unter Beweis stellen.


Seit der Gründung des Hoftheaters Bergkirchen 2005 gehört sie zum Ensemble. Hier spielte sie unter anderem die Titelrolle in „Heute Abend: Lola Blau“ oder die Susanna in Mozarts „Die Hochzeit des Figaro“. In über 100 Vorstellungen und 11 Spielzeiten stand sie als Edith Piaf in dem Musical „Edith Piaf - Süchtig nach Liebe“ auf der Bühne. Weitere Höhepunkte waren für sie die Eliza Doolittle in "My Fair Lady" oder die Rösslwirtin in der Operette "Im weißen Rössl". Im Schauspiel hat Janet Bens Rollen wie die Paulina Salas in "Der Tod und das Mädchen" oder Shen Te/Shui Ta in Brechts "Der gute Mensch von Sezuan" verkörpert und spielte in Stücken von Schnitzler, Goldoni, Nestroy, Dario Fo und vielen mehr. Dazu kamen zahlreiche Rollen in Klassikern, Boulevardstücken und im Bereich Kinder- und Jugendtheater.


Gastengagements führten sie u.a. zu den Schlossfestspielen Ettlingen oder den Festspielen Schloss Neersen, in die Niederlanden und nach Österreich. Sie konzertiert in den Bereichen Oper, Operette wie auch der geistlichen Musik und gestaltet zu Pfingsten ihre eigene Kirchenkonzertreihe in der Pfarrkirche Bergkirchen. Ihre besondere Liebe gilt dem Chanson.


Seit vielen Jahren arbeitet sie im administrativen Bereich des Hoftheaters. Im Sommer 2017 beendete sie den Masterstudiengang Kultur- und Musikmanagement an der Musikhochschule München.


Kontakt: janet-bens@hoftheater-bergkirchen.de


www.janetbens.de



Spielzeit 2021/2022 - zu erleben in



Eine Kuh so wie du

Sängerin


Maria Stuart

Elisabeth, Königin von England


Frau Luna

Witwe Pusebach, Frau Luna, Glühwürmchen, Mondelfe


Gaslicht

Bella Manningham


Und dann kam Mirna

Mutter/Mirna

 

JANET BENS, DIPL./M.A.

ENSEMBLE