Der Festspielsommer im Landkreis Dachau

10. Juli bis 8. August 2021

Schirmherr Landrat Stefan Löwl



Termine


So 8.8. um 16.00 Uhr - Sommernachtskonzert Ausverkauft

So 8.8. und 20.00 Uhr - Sommernachtskonzert Ausverkauft



Spielort

Open Air - Amphitheater vor der Halle des TC Lauterbach

(bei schlechtem Wetter in der Halle)

Am Kreuzweg 6

85232 Bergkirchen-Lauterbach




Servus Bergkirchen!




Wir laden Sie herzlich ein zum Theatersommer Bergkirchen 2021, der Sie nach den Monaten der Kulturtristesse mit dem Motto "Servus Bergkirchen!" begrüßt. Gemeinsam mit der Vhs Bergkirchen und Künstlern aus dem Landkreis Dachau wollen wir einen ganz besonders bunten Kultursommer gestalten. Im Mittelpunkt steht Johann Nestroys Posse mit Gesang „Der Zerrissene“. Den Auftakt macht, wie bereits im letzten Jahr, ein Jazzkonzert. Viele spannende Abende und Gäste erwarten Sie. Servus Bergkirchen! Wir freuen uns auf Sie!



Der Zerrissene




Der Zerrissene

Eine Posse mit Gesang von Johann Nestroy

Musik von Herrn Kapellmeister Adolf Müller, Franz Schubert und Johann Nepomuk Hummel



„Zerrissen“ ist der reiche Kapitalist, Herr von Lips, er hat nichts als Langeweile; der Schlosser Gluthammer dagegen hat nichts als Geldsorgen. Um seinem Leben ein bisschen mehr Spannung zu geben, beschließt Herr von Lips, die erste Frau, die ihm heute begegnet, zu heiraten. Es ist Madame Schleyer, die einst treulose Mathilde des Gluthammer! Im handgreiflichen Streit um sie stürzen Lips und Gluthammer in einen Bach. Jeder der Beiden rettet sich und versteckt sich vor der Justiz auf einem Bauernhof, denn beide halten sich für den Mörder des anderen - ein urkomisches Verwechslungsspiel beginnt in einer der berühmtesten Possen des österreichischen Dichters und Komödianten Johann Nestroy.


Weitere Informationen zum Stück hier



Premierenmatinee „Der Zerrissene“

So 11.7. um 11.00 Uhr


Wir laden exklusiv die Mitglieder des „Freundeskreises Hoftheater Bergkirchen e.V.“ zur Premierenmatinee ein. Zu Wissenswertem rund um Nestroy, seine Zeit und unser Sommerstück gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen von unserer Gudrun Wilk. Der Eintritt ist frei. Wir bitten um Anmeldung.




Servus Nestroy!

Der Podcast zum Stück


Frederike Hartung und Johannes Heubner, die beiden Bundesfreiwilligendienstleistenden Kultur aus der Spielzeit 2020/2021, veröffentlichen im Rahmen ihrer Projektarbeit des Freiwilligenjahres ihren gemeinsamen Podcast zu Johann Nestroy, seiner Zeit, seinen Stücken und allerlei nützem und unnützem Wissen.



Jetzt auf: YouTube, Spotify oder Anchor






Unsere Gäste




Jazzauftakt Servus Bergkirchen!

mit Stephan Holstein, Alex Jung,

Johannes Ochsenbauer & Max I. Milian

Sa 10.7. um 20.00 Uhr



Gretchen 89 ff.

Komödie von Lutz Hübner

GASTSPIEL des Zimmertheaters Uffing

So 11.7. um 20.00 Uhr



1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Eine Reihe Vhs Bergkirchen


     

Sistanagila - Eine Brücke zwischen den Kulturen

Konzert

So 18.7. um 20.00 Uhr


Warum Eva keine Gleichstellungsbeauftragte brauchte

Lesung mit Autorengespräch Dr. Annegret Braun

Mi 21.7. um 20.00 Uhr

 


Gently down the line

Eine musikalische Weltreise

Do 22.7. um 20.00 Uhr



Amper-Musikanten Bergkirchen

Musikalischer Frühschoppen mit Blasmusik

So 25.7. um 11.00 Uhr



1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschlandlivepage.apple.com

Eine Reihe Vhs Bergkirchen


       

Mainfelt

Konzert

So 1.8. um 20.00 Uhr


Film ab!

Filmabend

Mi 4.8. um 20.30 Uhr



Sommernachtskonzert

Abschlußkonzert des Theatersommers 2021

So 8.8. um 20.00 Uhr




Spielort




Freilichtbühne vor der Halle des TC Lauterbach

Am Kreuzweg 6

85232 Bergkirchen-Lauterbach


Die Vorstellungen finden Open-Air vor der Halle des TC-Lauterbach statt. Bitte denken Sie an passende Kleidung und Ausrüstung (warme Sachen, Decken, Sitzkissen). Für die Steinstufen im Amphitheater stellen wir Sitzkissen zur Verfügung. Die Sitzplätze sind nummeriert und haben den erforderlichen Mindestabstand.


Wir bedanken uns herzlich bei unseren Gastgebern, dem TC Lauterbach, insbesondere Herrn Dieter Fritz für ihre Unterstützung und Gastfreundschaft.



Bei Regen

Bei schlechtem Wetter wird die jeweilige Vorstellung in die Halle des TC Lauterbach verlegt. Die Entscheidung fällt an jedem Vorstellungstag um 17.00 Uhr. Bei für den Abend unsicher erscheinender Wetterlage wird die Veranstaltung in die Halle verlegt. In der Halle herrscht Maskenpflicht, auch während der Vorstellung.



Anfahrt

Bitte beachten Sie die umfangreiche Baustelle im Ortsteil Lauterbach und machen Sie sich rechtzeitig mit den ausgeschilderten, teils größeren Umleitungen vertraut. Wir empfehlen den kleinen Umweg über die A8 Richtung Stuttgart, Ausfahrt 77 Sulzemoos und dann über Einsbach nach Lauterbach.



Karten und Preise




„Der Zerrissene“ 

30.- / 28.- Senioren* / 24.- € Ermäßigt**


Jazzauftakt / Abschlusskonzert 

25.- € Einheitspreis


Gastspiele 

20,- € / 18,- € Senioren* / 14, - € Ermäßigt**


Amper-Musikankten

Eintritt frei auf Spendenbasis (Wir bitten um Platzreservierung)


Einführungsmatinee „Der Zerrissene“

nur für Mitglieder des Freundeskreises nach Anmeldung - Eintritt frei


1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland / Vhs Bergkirchen

Buchung ausschließlich unter 08131/273 150 oder bildung@vhs-bergkirchen.de

Weitere Informationen unter: www.vhs-bergkirchen.de



* Senioren ab 65 Jahren

** Ermäßigung für Schwerbehinderte, Studierende, Schüler, Azubis





Vorverkauf

Bitte geben Sie bei der Kartenbestellung an, ob Sie die Vorstellung allein, mit einem Familienmitglied oder haushaltsfremden Personen besuchen werden, damit wir das bei der Platzierung berücksichtigen können.



Öffnungszeiten Kartenbüro im Hoftheater Bergkirchen

Mühlstr. 8a, 85232 Bergkirchen

Mo und Mi - Fr  14.00 Uhr - 18.00 Uhr



Abendkasse

Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Bitte melden Sie sich dort zu Beginn Ihres Besuchs, damit wir Sie auf der Gästeliste vermerken können. Zusätzlich können Sie sich mit der Luca-App oder der Coronawarn-App auf Ihrem Handy registrieren.




Sitzplan Freilichtbühne

zum Download bitte anklicken







Sitzplan Halle TC Lauterbach (Schlechtwettervariante)

zum Download bitte anklicken





Hygienekonzept




Aktuell liegt die Inzidenz stabil unter 50 - für einen Besuch bei uns ist derzeit kein Test oder der Nachweis einer Impfung notwendig.



FFP2-Maske

Aktuell dürfen wir Ihnen den Zutritt zu unseren Veranstaltungen auf dem Gelände des TC Lauterbach nur mit FFP2-Maske gestatten. Diese darf nur an Ihrem Sitzplatz abgenommen werden. Eine Ausnahme ist das Konsumieren Ihres Getränks/Imbiss in unserem Heurigengarten. In den Innenräumen des TC Lauterbach herrscht generell Maskenpflicht. Dies gilt auch in den Vorstellungen für den Fall, dass diese wegen schlechten Wetters nach innen verlegt werden müssen.



Inzidenz unter 50

Bei einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 50 entfällt eine Nachweis- oder Testpflicht.



Inzidenz zwischen 50 und 100

Wir dürfen Ihnen den Zutritt zu unseren Veranstaltungen nur mit einem Nachweis eines der drei G´s gestatten – Geimpft, Getestet oder Genesen. Diesen Nachweis zeigen Sie bitte an der Abendkasse vor.



Mitwirkende

Sämtliche Mitwirkende vor und hinter den Kulissen sind unabhängig von Inzidenzen tagesaktuell getestet oder durchgeimpft.




Ausführliches Hygienekonzept zum download

Hygienekonzept Hoftheater Spielzeit 2020-21_Stand_Juli-2021.pdf



Kulinarisches




Für Ihr leibliches Wohl wird in unserem Heurigengarten vor der Halle des TC gesorgt. Das Wirtshaus Oberbachern verwöhnt Sie hier mit kleinen Wiener Schmankerln, wie Brezn und Käse oder Frankfurtern. Dazu gibt es Wein, Bier und natürlich auch alkoholfreie Getränke. Geöffnet wird der Heurigengarten eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.


Bitte melden Sie sich vor dem Getränke-/Essenskauf an der Abendkasse, damit wir Sie zwecks eventueller Nachverfolgung auf der Gästeliste vermerken können.




LANDkulturTHEATER




Ein Projekt für den „Musikalischen Theatersommer Bergkirchen“: 2019 erhielten wir den Zuschlag für eine Förderung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft für unser Projekt LANDkulturTHEATER. Ziel des Vorhabens war und ist es, das Zusammenwirken von Künstlern in der Region zu fördern und Mitmachangebote für Jugendliche und Erwachsene unter der Leitung professioneller Theaterleute in den Jahren 2019 und 2020 zu entwickeln.


So entstanden im ersten Schritt die Workshops Schauspiel und Bühnentanz, die im kommenden Herbst wieder starten sollen. Für die Inszenierung „Ein Sommernachtstraum“ im Jahr 2019 entstand die Zusammenarbeit mit dem Petershausener Kammerorchester unter der Leitung von Eugen Tluck, das aus erfahrenen Routiniers und jungen Musikern zusammengestellt wurde. Leider konnte coronabedingt in 2020 nur zum Teil an das Projekt aus 2019 angeknüpft werden. Wir freuen uns, dass wir im kommenden Sommer zu einem Teil wieder an LANDkulturTHEATER anknüpfen können.



 



Sponsoren




Kultur braucht Unterstützung. Ihre! - in diesen besonderen Zeiten mehr denn je. Die hohen Einnahmeverluste der vergangenen Monate und die jetzt zusätzlichen notwendigen Ausgaben für das Hygienekonzept, verbunden mit den beschränkten Einnahmemöglichkeiten durch eine um gut 50 % reduzierte Platzzahl, stellen eine erhebliche finanzielle Herausforderung dar.


Helfen Sie uns dabei, den nächsten Theatersommer gewohnt professionell durchzuführen und noch bunter zu gestalten. Sie unterstützen mit Ihrem Engagement direkt die Kultur in der Region.







Falls Sie und Ihr Unternehmen Interesse an einer Sponsorpartnerschaft für unseren „Theatersommer Bergkirchen 2021“ haben, sprechen Sie gerne Janet Bens an. Überdies können Sie uns auch gerne mit einer Spende unterstützen. Als gemeinnützige GmbH sind wir berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen. Dies gilt auch für private Spenden. Hier finden Sie weitere Informationen.


 

SERVUS BERGKIRCHEN!

SPIELZEIT 2020/2021